061 811 33 22

info@ueberarztung.ch

Wilimattweg 1 ; 4450 Sissach

Laborleistungen in der Arztpraxis

Seit 1. Januar 2017 ist die Voraussetzung zur Durchführung von Präsenzdiagnostik das Vorhandensein des Fähigkeitsausweises Praxislabor (FAPL) (siehe hierzu auch).

Inhaber des Fähigkeitsausweises Praxislabor sind berechtigt, Laboruntersuchungen eigenverantwortlich in ihrer Praxis durchzuführen.

 

Praxislaboratorium der Grundversorgung

In Anhang A der Analyseliste wird unter Ziffer 5.1.1 dargelegt, dass das Praxislaboratorium eines Arztes oder einer Ärztin für Analysen der Grundversorgung zugelassen ist. Dabei werden die Analysen der Grundversorgung für das ärztliche Praxislaboratorium unterteilt in:

  • Schnelle Analysen (Ziffer 5.1.2.2.1)
  • Ergänzende Analysen (Ziffer 5.1.2.2.2)

Demnach dürfen Ärztinnen und Ärzte nur diejenigen Analysen durchführen, die in den Schnellen- oder Ergänzenden Analysen gelistet sind.

Ärzten und Ärztinnen mit bestimmten Weiterbildungstiteln steht zusätzlich die "Erweiterte Liste für Ärzte oder Ärztinnen mi bestimmten Weiterbildungstiteln" in Kapitel 5.1.3 der Analyseliste offen.

Die aktuelle Analyseliste kann beim BAG bezogen werden.

 

 

Give your website a premium touchup with these free WordPress themes using responsive design, seo friendly designs www.bigtheme.net/wordpress